Knoblauch, Scampi, Thymian und frische Cocktailtomaten, dazu Spaghetti – da hätte jeder drauf kommen können? Absolut, aber das macht es ja nicht weniger lecker, oder?

Zutaten für 4 Personen

500 g Spaghetti
800 g Cocktailtomaten
350 g TK-Scampi
2 Zehen Knoblauch
2 EL Thymian

Zubereitung

Die Scampi auftauen. Die Hälfte der Cocktailtomaten würfeln, die verbliebenen Tomaten halbieren. Die Pasta nach Verpackungsangabe in kochendem Salzwasser bissfest garen. Währenddessen die Tomatenwürfel mit einem EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen nach ein paar Minuten ein bis zwei Kellen des kochenden Nudelwassers hinzugeben. Den Knoblauch schälen und zusammen mit dem Thymian in die Pfanne geben. Bei geringer Hitze weitergaren lassen. Zwei Minuten bevor die Pasta fertiggekocht ist, die Scampi und die halbierten Tomaten in die Pfanne geben. Alles mit der gekochten Pasta vermischen und mit Salz abschmecken.