Das T-Bone-Steak ist ein ganz besonderes Stück Fleisch. Auf der einen Seite des t-förmigen Knochens befindet sich ein Filetstück, auf der anderen ein Stück Roastbeef. Solltet Ihr die Chance bekommen, ein T-Bone-Steak zu kaufen, das erschwinglich und auch noch dry-aged ist, dann ist es eine ganz besondere Delikatesse, bei der Ihr zugreifen solltet.

Die Zubereitung im Sous-Vide-Garer ist dann auch gar nicht kompliziert. Da das dry-aged T-Bone-Steak ohnehin schon extrem aromatisch mit einem ausgeprägten Rindfleischaroma ist, haben wir es ohne die Zugabe weiterer Gewürze vakuumiert.

Da unser Steak etwas dünner als 3 cm war, haben wir das Wasser im Sous-vide-Garer auf 54°C gebracht und das Fleisch für rund 90 Minuten baden lassen. Wichtig: Auch hier haben wir das vakuumierte Fleisch etwas zwei Stunden vorm Sous-Vide-Bad aus dem Kühlschrank genommen, um es auf Raumtemperatur zu bringen.

Nach den 90 Minuten im Wasserbad haben wir das T-Bone-Steak mit einigen Zweigen frischem Rosmarin in einer Pfanne mit wenig Öl für 90 Sekunden von jeder Seite scharf angebraten.

Die Zubereitung ist garantiert ganz einfach. Damit auch wirklich nichts schief gehen kann, haben wir Euch das Ganze im Video festgehalten.

Außerdem findet Ihr unterhalb des Videos in diesem Beitrag auch noch eine Tabelle mit den verschiedenen Kerntemperaturen, Garstufen und Garzeiten.

Viel Spaß beim Kochen und Genießen!

Solltest Du noch keinen Sous-Vide-Garer haben, aber gerne mit einem günstigen Gerät starten wollen, haben wir hier einen Artikel zu unserem Sous-Video-Garer von Caso verfasst:
https://cookdrinklove.de/caso-sv-500-sous-vide-garer-in-der-guenstigeren-preisklasse/

Und hier auch noch ein Artikel zum Vakuumierer von Caso, den wir verwenden:
https://cookdrinklove.de/caso-vc10-vakuumierer/

Dry-aged T-Bone-Steak sous-vide im Video:

 

Garstufen und Garzeiten für dry-aged T-Bone-Steak sous-vide

Garzeiten Rindfleisch sous-vide

Summary
recipe image
Recipe Name
Dry-aged T-Bone-Steak sous-vide
Published On