Weniger Zutaten und trotzdem kann sich das Ergebnis sehen lassen. Die Kokosmilch und der Koriander verleihen dem Gericht zusammen mit den Glasnudeln einen asiatischen Hauch. Die Frische des Broccolis und das herzhafte Hackfleisch runden das Gericht ab.

Zutaten für 4 Personen

300 g Glasnudeln
300 g Rinderhackfleisch
1 Dose Kokosmilch
1 frischer Broccoli
3 EL frischer Koriander

Zubereitung

Die Glasnudeln nach Verpackungshinweis in kaltem Wasser quellen lassen und in siedendem Salzwasser garen. Den Broccoli in kleine Röschen schneiden, den Strunk fein würfeln. Das Rinderhackfleisch in einer beschichteten Pfanne scharf anbraten. Anschließend die Kokosmilch und eine Kelle Nudelwasser hinzugeben. Nun den Broccoli in die Pfanne geben und in der Pfanne je nach Größe der Röschen 5 bis 8 Minuten bissfest garen. Anschließend den Koriander abbrausen und fein schneiden. Mit Koriander und Salz abschmecken und mit den Glasnudeln vermischen.